Fünf Personen sitzen auf einem Podium

Menschen mit Behinderung stellen Fragen – Politiker antworten

Ein Bericht von Renate Betzwieser, 1a Zugang, Sindelfingen

Wie funktioniert eine Wahl überhaupt?
Und woher bekomme ich Informationen?

Diese Fragen haben viele Menschen
mit Behinderung.

Deshalb hat die 1a Zugang Beratungs­gesellschaft
Schulungs-Unterlagen zu diesem Thema gemacht.

Sie hat Menschen mit Lernschwierigkeiten
geschult und auf die Landtagswahl vorbereitet.

Zum Beispiel:

  • Wie funktioniert eine Wahl?
  • Wer darf wählen?
  • Warum ist es wichtig, wählen zu gehen?

Die Schulungs-Teilnehmer haben Fragen
für Politiker aufgeschrieben.

Bei den Gesprächen mit den Politikern
sind die Fragen gestellt worden.
Es waren viele gute und wichtige Fragen dabei.

Zum Beispiel zu Geld, Barrierefreiheit und der persönlichen Freiheit.
Über diese Themen wurde dann viel diskutiert.
Die Politiker waren sehr beeindruckt
über die Fragen, Ideen und Hinweise der Menschen mit Behinderung.

Von daher eine Bitte an Sie:
Gehen Sie wählen und sagen Sie Ihre Meinung.

Fünf Personen sitzen auf einem Podium
Paul Nemeth, MdL (CDU); Andreas Knapp, MdL (FDP); Andrea Stratmann, Florian Wahl, MdL (SPD) und Thekla Walker (Bündnis 90/Die Grüne)