Endlich - Wir werden mobil

Laufzeit des Projektes: 01. März 2020 bis 30. April 2022

Beschreibung der Situation

Mobilität ist wichtig für alle Menschen,
besonders für Menschen mit Behinderung.
Mobilität heißt, gut von Ort zu Ort zu kommen.
Damit Menschen mit Behinderung
gut am Alltag teilhaben können,
müssen sie mobil sein.
Menschen mit Behinderung, die nicht mobil sind,
können nur schwer am sozialen Leben teilhaben.

Beschreibung des Projektes

Menschen mit Behinderung zeigen Teile eines Elektro-Fahrrads

In diesem Projekt entwickeln Menschen mit Behinderung
zusammen mit Fachkräften Elektro-Fahrräder.
Die Elektro-Fahrräder sollen
zu den Menschen mit Behinderung passen.
Das Projekt ist inklusiv, das heißt,
bei allen Schritten sind Menschen mit Behinderung beteiligt.
Fachkräfte unterstützen das Projekt.

Schritte des Projekts

  • Die Wünsche an ein passendes
    Elektro-Fahrrad werden ermittelt und ausgewertet.
  • Ein Prototyp, also ein erstes Modell von dem Fahrrad,
    wird geplant und gebaut.
    Menschen mit Behinderungen testen das Elektro-Fahrrad
    Der Prototyp wird laufend verbessert und angepasst
    an die Bedürfnisse der Menschen mit Behinderungen.
  • Der Prototyp wird bis zur Serien-Reife weiter entwickelt.

Das Projekt wird gefördert

  • durch die Aktion Mensch
  • und von der Stiftung Zenit.

Ihr Ansprechpartner

Hartmut Schwemmle

Leiter Technik und Produktion
hartmut.schwemmle@gww-netz.de

Telefon: 07034 / 27041-146
Telefax: 07034 / 27041-103