Chancen durch Vielfalt

Passende Bildung
durch Qualifizierungs-Bausteine

Projektansatz

Ein Gabelstapler im Lager

Viele Menschen mit geistiger Einschränkung
verlassen die Schule ohne einen Schul-Abschluss.
Ohne Schul-Abschluss haben sie weniger Chancen
auf einen Arbeitsplatz.
Bei Chancen durch Vielfalt ist es anderes.
Menschen mit Behinderung bekommen eine gute und passende berufliche Bildung.
Im Projekt arbeiten die GWW und das Hofgut Himmelreich zusammen.

 

Was haben die GWW und das Hofgut Himmelreich in den letzten 2 Jahren erreicht?

Mann im Gabelstapler in einer Fabrikhalle

Sie haben Qualifizierungs-Bausteine entwickelt.
Qualifizierungs-Bausteine sind bestimmte Teile von der Berufsausbildung.
Im Moment gibt es die Qualifizierungs-Bausteine im Hotel-Bereich und Gaststätten-Bereich und in der Lagerlogistik.
Die Qualifizierungs-Bausteine sind so gemacht,
dass die Menschen mit geistiger Einschränkung gut lernen können.
Zum Beispiel sind die Lern-Unterlagen in leichter Sprache geschrieben.
Das Hofgut Himmelreich und die GWW haben einen Leitfaden erstellt.
Der Leitfaden ist für andere Unternehmen,
die auch Qualifizierungs-Bausteine anbieten möchten.
Die GWW und das Hofgut Himmelreich haben ein Netzwerk gegründet.
In dem Netzwerk arbeiten verschiedene Einrichtungen
und Organisationen zusammen.
Zum Beispiel:
• die Agentur für Arbeit
• die Industrie und Handelskammer
• die Werkstätten für Menschen mit Behinderung
Sie treffen sich regelmäßig zum Austausch von Informationen.
Das Projekt Chancen durch Vielfalt war ein großer Erfolg.
Die Qualifizierungs-Bausteine machen Bildung für alle Menschen möglich.
Das ist ein großer Schritt in die richtige Richtung!

Ihre Ansprechpartnerin

Marie Digel

Referentin für gleichberechtigte Teilhabe
m.digel@stiftung-zenit.org

Telefon: 07034 / 27041-165